Angelika Schaller

Seit vielen Jahren arbeite ich selbstständig als Tanzpädagogin und Kreativitätstrainerin und leite fortlaufende Gruppen, Tanztage, Wochenend-Kurse, Fortbildungen und Tanzreisen im In- und Ausland.

Seit einiger Zeit gebe ich auch regelmäßig Klangmassagen in einer Praxisklinik für chronisch Kranke, besonders Menschen mit Krebserkrankungen.

Mein Tanzweg

Auf meine große Liebe, das Tanzen, bin ich 1986 bei einem längeren Aufenthalt in Findhorn gestoßen. Es folgten in kurzen Abständen einige mehrwöchige Sacred Dance Workshops in Findhorn bei Anna Barton.

Anschließend dann die Auseinandersetzung mit verschiedenen Formen von Tanz in einer ein-jährigen Tanzfortbildung der Wirkstatt/Karlsruhe. 

Ausbildung bei Friedel Kloke-Eibl in Meditation des Tanzes / Sacred Dance. 

Ausbildung bei Nanni Kloke in Natural Dance / Harmonien, Meditation der Gebärde.

Ausbildung bei Laura Shannon mit Schwerpunkt: Frauentänze / Tanz als spirituelle Praxis.

Bei Laura und Nanni regelmäßige Vertiefungstrainings.

Über all die Jahre unterschiedlichste Kurse und Fortbildungen in Sacred Dance und Folklore: u.a. bei Sahin Biçer, Judy King, Hennie Konings, Piry Krakow, Hilda Maria Lander, Yankele Levi, Shakeh Major Tschilingirian, Vilma Vesseur, Ziriah Voigt, Fido Wagler und Mandy de Winter.

Seit 1988 tanze ich außerdem kontinuierlich aber mit wechselnder Intensität argentinischen Tango.

Meine Vita (in Kürze)

Angelika Schaller, Jahrgang 1958,

– Textildesignstudium an der Gesamthochschule Kassel,
–  Ausbildungstrainings in Technologies for Creating® (GB + USA),
–  Verschiedene tänzerische Aus- und Fortbildungen, siehe oben,
–  Seit 14 Jahren regelmäßige Teilnahme am Heartthink® -Training,
–  Ausbildung als Peter-Hess-Klangmassagepraktikerin